Farbenfrohe Mützen speziell für (Noch-)Nicht-Profis

Farbenfrohe Mützen speziell für (Noch-)Nicht-Profis

Die Adventure-Linie - oder: wie man mit vielen Farben strickt, ohne mit vielen Farben zu stricken Ich liebe es, farbenfrohe, anspruchsvolle Muster zu stricken. Das ist natürlich nicht immer ganz einfach. Je mehr Farben und Wollknäuel im Spiel sind, desto komplexer kann es werden. Dieses Argument höre ich auch immer wieder von Strickanfängern, warum sie sich nicht an farbenfrohe, aufwändigere Islandmuster trauen.  Darum habe ich mir überlegt: "Wie kann ich mehr Farben kombinieren?" Ich wollte, dass auch ein Anfänger ein farbenfrohes Strickstück stricken kann, ohne dass man mit x Farben stricken muss. Darum habe ich extra das Farbverlaufs-Garn konzipiert, damit es am Ende so aussieht, wie Ihr auf den Bildern sehen könnt und man nur mit zwei Wollknäuel stricken muss! Das Modell 7802 aus Alafosslopi mit dem Verlaufsgarn in flieder Mit vielen Farben, aber nur zwei Wollknäuel stricken! Dazu habe ich ein bisschen herumexperimentiert, wie viel von jeder einzelnen Farbe im Verlaufsgarn sein muss: Ich wollte sehen, wie lang es im gestrickten Stück dann tatsächlich...
Read More
Jetzt gibt’s was Weiches und Warmes auf die Ohren!

Jetzt gibt’s was Weiches und Warmes auf die Ohren!

Neu bei uns: Mützen aus Islandwolle mit kuscheligem Merino Angefangen hat die Idee zu den Mützen mit Merino-Einsatz mit meinem Sohn Thomas, der gerne eine noch wärmere Mütze für Spaziergänge mit seiner Hündin Maggie wollte. Eine Mütze aus Islandwolle sollte es aber unbedingt sein. So bin ich auf die Idee gekommen, den Rand innen einfach mit Merinowolle zu stricken und somit zu verstärken. Außerdem macht die Merinowolle die Mützen innen noch weicher und eignet sich damit auch ideal für diejenigen, die etwas empfindlicher an den Ohren sind. Durch die Mützen mit Merino-Einsatz hat man trotzdem eine schöne, klassische Mütze aus Islandwolle - nur noch wärmer und kuschlig weich an den Ohren, garantiert ohne Kratzen! Und das ohne dabei die wunderbaren Eigenschaften der Mützen aus Islandwolle einzubüßen. Merinowolle ist wie Islandwolle sehr atmungsaktiv und isolierend. Deshalb schwitzt man - zum Beispiel im Gegensatz zu einer Mütze aus Fleece - nicht so unter Wollmützen. Zusätzlich ist die Islandwolle außen durch ihr natürliches Wollfett...
Read More
Was kommt wann? – Eine Übersicht

Was kommt wann? – Eine Übersicht

Lieferengpässe bei Produkten - welche Artikel oder Farben wie betroffen sind, finden Sie hier Liebe Kunden, aktuell befinden wir uns in der tollen Situation, dass wir wahnsinnig viele Bestellungen bekommen - vielen Dank dafür! Das sorgt natürlich allerdings auch dafür, dass Ihre Bestellungen ein bisschen länger brauchen als Sie das sonst von uns gewohnt sind. Hinzu kommt noch, dass wir aktuell Schwierigkeiten mit Lieferengpässen aus Island mit bestimmten Farben haben. Weil wir am liebsten mit unseren Kunden so transparent wie möglich umgehen, hier eine Übersicht, welche Farben aktuell nicht lieferbar sind und wann wir sie wieder geliefert bekommen: Farben, die wir voraussichtlich im Februar wieder geliefert bekommen, weil sie erst noch produziert werden müssen: Anmerkung: Strickpakete, die diese Farben beinhalten sind natürlich leider genauso betroffen. Alafosslopi: 0053 braun 0085 dunkelbeige 9983 apfelgrün 0086 hellbeige 1236 kupfer 0051 weiß 0058 dunkelgrau 0867 schokobraun 1232 arktisblau 0008 hellblau 0010 jeans 0054 silbergrau 0005 naturschwarz 9987 olivgrün 0118 dunkelblau 1233 royal 1238 dunkelrot 9967 petrol 1231 tannengrün 1234 blau tweed 1241 dunkellila 9974 hellgrau tweed 9964 goldgelb Lettlopi: Farbkarte Lettlopi 1417 flechte 1704 orange 0056 hellgrau 0054 silbergrau 0057 grau 0867 schokobraun 1703 gelb Bulkylopi: 0005 naturschwarz 0054 silbergrau 0056 hellgrau ...
Read More
Unser erstes eigenes Strickheft “Hress”

Unser erstes eigenes Strickheft “Hress”

Hress - das bedeutet Lebensfreude, einfach gut drauf sein. Und ab sofort könnt Ihr unser Strickheft voller Lebensfreude vorbestellen! Hier geht's direkt zur Bestellung     „Við erum hress“ sagt man auf Isländisch für „Wir sind gut drauf“. Wir, das sind Christine, Kristín und Thomas, die Modell-Designer dieses Strickhefts.  Und was wir möchten ist, diese Lebensfreude zu Dir nach Hause zu bringen und den Spaß, den wir am Entwerfen und Stricken unserer eigenen Modelle hatten, mit Dir zu teilen.  Sogar Studien beweisen inzwischen, dass Stricken gut für die Gesundheit ist. Es ist Balsam für Körper, Geist und Seele, denn die kreative Tätigkeit mit den Händen wirkt sich ausgleichend auf das Herz-Kreislauf-System und die Psyche aus. Und am Ende hält man stolz sein selbstgeschaffenes Stück in den Händen, das man Schritt für Schritt, mit den eigenen Händen selbst erschaffen hat. Ein Unikat – DEIN Unikat.                         Dieses Strickheft ist aus einer gemeinsamen Liebe zu Islandwolle und isländischen Mustern heraus entstanden. Christine und Kristín sind schon seit über 15 Jahren befreundet. Oft haben wir uns über Modelle und Farben ausgetauscht und mit Christine, die bereits...
Read More

Together-Projekt HRAUN – exklusives Design von Rebekka Guðleifsdóttir

Exklusive Modelle von Rebekka Guðleifsdóttir   Immer, wenn wir im www nach Bildern zu Islandpullovern bzw. Lopapeysa suchen, stechen uns die tollen Fotos von Rebekka in ihren herrlich bezaubernden Designs sofort ins Auge. Mittlerweiler kennt sie jeder, die wunderschönen, hinreißenden Modelle von Rebekka Guðleifsdóttir, der begabten isländischen Künstlerin. Durch ihre künstlerische Begabung gelingt es Rebekka, Tradition mit Moderne zu verbinden und so einzigartige Designs zu erschaffen, die uns immer wieder mitreißen und faszinieren. Mit ihr zusammen arbeiten zu dürfen ist eine große Freude für mich. Unser erstes gemeinsames Projekt ist ihre Jacke Hrím.     Hrím bedeutet: Frost, der sich auf den Zweigen bildet. Wenn ich mir dies vor meinem geistigen Auge vorstelle, hat Rebekka mit diesem Design alles wunderbar in Szene gesetzt. Rebekka strickt ganz traditionell in Runden, aber mit eigenen Raffinessen, die sich in üblichen Anleitungen nicht finden lassen. Wir wollen die Freude, die es bereitet, eines ihrer wunderbaren Werke zu stricken, mit Euch teilen und haben uns entschlossen ein Together-Projekt zu starten. Hierfür hat sie mir Ihr...
Read More
Farbverlaufsgarn in Lettlopi und Alafosslopi-Stärke

Farbverlaufsgarn in Lettlopi und Alafosslopi-Stärke

Ganz neu und nur bei uns gibt es ab sofort auch Farbverlaufsgarne aus der originalen Islandwolle Die Farbpalette der Lettlopi und Alafosslopi haben wir jetzt um die Farbverlaufsgarne erweitert. Derzeit twisten wir aus Plötulopi 12 verschiedene Farbverläufe. Sie eignet sich hervorragend dazu, als Musterfarbe zusätzliche Akzente zu setzten. Oder für Accessoires, hier kann sie genauso als Grundfarbe eingesetzt werden und das Muster dann in uni. Von sanften Farbtönen bis hin zu kontrastreichen Farbzusammenstellungen - ist für jeden Geschmack etwas dabei.     Wir bieten das Farbverlaufsgarn in den Wollstärken Lettlopi und Alafosslopi an. Unser Farbverlaufsknäuel ist so konzipiert, dass sich der Farbverlauf zwei Mal innerhalb eines Knäuels wiederholt. Die Farbübergänge sind sanft fließend. Setzten Sie wunderbare Farbakzente, alles mit nur einem Knäuel und wie von Zauberhand ergibt sich der Effekt von selbst. Die Auswahl der möglichen Farbverläufe kennt fast keine Grenzen und wir mischen auch spezielle Farbverlaufsgarne nach Kundenwunsch.   In unserem Lettlopi-Modell Glód haben wir das Verlaufsgarn Indian Summer verarbeitet.   Diese Mütze haben wir in der Wollstärke Alafosslopi...
Read More
Abschwitzdecke Modell Vinur im Island-Design

Abschwitzdecke Modell Vinur im Island-Design

Endlich gibt's passend zum Islandpferd: die Island-Abschwitzdecke Vinur! "Vinur" ist das isländische Wort für "Freund". Das schien uns wie der perfekte Name für die Abschwitzdecke für unsere Freunde auf vier Hufen. Denn mit viel Liebe und Tüftelei haben wir in Zusammenarbeit mit der lieben Birgit von Nordic Strick eine einzigartige Abschwitzdecke für Pferde im Island-Design entworfen! Eine Abschwitzdecke aus Islandwolle ist aber nicht nur für Islandpferde geeignet! Der Vorteil des Materials ist, dass es wasserabweisend ist, aber trotzdem luftdurchlässig. Die Decke aus Islandwolle sorgt durch seine Struktur dafür, dass das Pferd abkühlt, wenn es geschwitzt hat, aber trotzdem nicht auskühlt.   Und jetzt präsentieren wir Ihnen das tolle Ergebnis:     Ab sofort gibt es die Abschwitzdecke als Strickpaket und als Maßanfertigung exklusiv bei uns im Online-Shop. Weitere Modelle sind in Arbeit und werden nicht lange auf sich warten lassen. Extra für dieses Projekt haben wir uns auch selbst eine Wolle in Islandfarben dafür getwistet, die wir ebenfalls zum Verkauf anbieten und die natürlich auch für ganz andere Strickstücke...
Read More

Praktische Hinweise

Hier finden Sie noch ein paar weitere praktische Hinweise zum Stricken von Islandpullovern, wie Informationen zu Größenangaben, Maschenprobe und Pflegehinweise.   Größenangaben in Strickanleitungen In der Regel sind die Strickanleitungen für die jeweiligen Modelle in verschiedenen Größen. Dabei wird im Text vor der Klammer die kleinste Größe beschrieben. In den Klammern stehen die Zahlen für die folgenden Größen. Steht in der Anleitung nur eine Zahl, gilt diese für alle angegebenen Größen. Mit den Fertigmaßen, die am Anfang einer Strickanleitung stehen, sind die Maße des fertigen Kleidungsstücks gemeint.   Maschenprobe Wir empfehlen vor Beginn eines Strickstücks unbedingt eine Maschenprobe wie in der Anleitung beschrieben. Das ist wichtig, damit das Kleidungsstück auch die richtigen Maße hat. Dazu stricken Sie ein Probestück in dem angegebenen Muster und in der angegebenen Maschen- und Reihenanzahl. Dieses Probestück sollte zehn mal zehn Zentimeter haben. Die Nadelstärke in Anleitungen ist stets eine Empfehlung. Wenn Sie zu viele Maschen haben und Ihr Probestück mit der gegebenen Anzahl Maschen mehr als zehn Zentimeter hat: Benutzen Sie...
Read More

Islandwolle

Island - ein Land aus Feuer und Eis   Islandwolle - auch LOPI genannt   Was ist eigentlich das Besondere an Islandwolle? Tauchen wir dazu ein wenig in die Geschichte Islands ein. Zwischen 875 und 930 besiedelten Menschen aus dem Westen Norwegens Island und brachten zwei Arten von Hausvieh mit, die bis heute im Tierreich ihresgleichen suchen. Dies waren das Islandpferd und das Islandschaf. Beide, jedes auf seine eigene Art, haben beinahe genauso viel Einfluss auf die Geschichte und die Entwicklung des Landes ausgeübt wie der Mensch. Im harten und gnadenlosen Kampf gegen die Umweltbedingungen des rauhen nordischen Klimas, diente das Pferd als Transport und Arbeitsmittel, während das Schaf der Schlüssel zum Überleben der Nation war. Sein Fleisch ist bis heute eine Quelle der Nahrung für die Isländer und die Wolle bot Schutz vor den Extremen. Ohne das Schaf wäre Island nicht bewohnbar gewesen.   Das Islandschaf Als Rasse ist das isländische Schaf einmalig. Die Reinheit der Art ist durch jahrhundertelange Isolation vollkommen erhalten geblieben. Bis heute dürfen keine anderen Schafe...
Read More