Farbverlaufsgarn in Lettlopi und Alafosslopi-Stärke

Farbverlaufsgarn in Lettlopi und Alafosslopi-Stärke

Ganz neu und nur bei uns gibt es ab sofort auch Farbverlaufsgarne aus der originalen Islandwolle Die Farbpalette der Lettlopi und Alafosslopi haben wir jetzt um die Farbverlaufsgarne erweitert. Derzeit twisten wir aus Plötulopi 12 verschiedene Farbverläufe. Sie eignet sich hervorragend dazu, als Musterfarbe zusätzliche Akzente zu setzten. Oder für Accessoires, hier kann sie genauso als Grundfarbe eingesetzt werden und das Muster dann in uni. Von sanften Farbtönen bis hin zu kontrastreichen Farbzusammenstellungen - ist für jeden Geschmack etwas dabei.     Wir bieten das Farbverlaufsgarn in den Wollstärken Lettlopi und Alafosslopi an. Unser Farbverlaufsknäuel ist so konzipiert, dass sich der Farbverlauf zwei Mal innerhalb eines Knäuels wiederholt. Die Farbübergänge sind sanft fließend. Setzten Sie wunderbare Farbakzente, alles mit nur einem Knäuel und wie von Zauberhand ergibt sich der Effekt von selbst. Die Auswahl der möglichen Farbverläufe kennt fast keine Grenzen und wir mischen auch spezielle Farbverlaufsgarne nach Kundenwunsch.   In unserem Lettlopi-Modell Glód haben wir das Verlaufsgarn Indian Summer verarbeitet.   Diese Mütze haben wir in der Wollstärke Alafosslopi...
Read More
Projekt Together – Ergebnisse und Wiederholung

Projekt Together – Ergebnisse und Wiederholung

Ihr Lieben, die fleißigen Together-Teilnehmer des ersten Durchgangs haben ordentlich die Nadeln gewetzt, geschwitzt und durchgehalten. Für die Ergebnisse hat's sich gelohnt: Hier haben wir eine Galerie mit Bildern der fertigen Together-Pullover zusammengestellt, die uns die fleißigen Strickerinnen bisher geschickt haben. Du hast beim Projekt mitgemacht und Dein Pulli ist noch nicht dabei? Schick uns einfach Dein Bild via Mail oder Facebook und er kommt auch in die Galerie!   Für alle, die noch nicht wissen, was Together ist: Wir stricken Schritt für Schritt gemeinsam zum Islandpulli. Zur Auswahl stehen verschiedene Wollsorten. Eure Wunschfarben könnt ihr euch selbst aussuchen, wie bei allen Strickpaketen, die wir anbieten. Ihr benötigt keine besonderen Vorkenntnisse – Anschlag, rechte und linke Maschen sind alles, was Ihr wissen und können müsst. Speziell für Anfänger gibt es jetzt das Easy zum ersten Isi Projekt. Für die Umsetzung haben wir eine eigene kleine Facebook-Gruppe, in der nur Ihr, die an diesem Projekt teilnehmt, dabei seid. Das Strickpaket kommt nicht wie üblich mit der kompletten Anleitung,...
Read More

Praktische Hinweise

Hier finden Sie noch ein paar weitere praktische Hinweise zum Stricken von Islandpullovern, wie Informationen zu Größenangaben, Maschenprobe und Pflegehinweise.   Größenangaben in Strickanleitungen In der Regel sind die Strickanleitungen für die jeweiligen Modelle in verschiedenen Größen. Dabei wird im Text vor der Klammer die kleinste Größe beschrieben. In den Klammern stehen die Zahlen für die folgenden Größen. Steht in der Anleitung nur eine Zahl, gilt diese für alle angegebenen Größen. Mit den Fertigmaßen, die am Anfang einer Strickanleitung stehen, sind die Maße des fertigen Kleidungsstücks gemeint.   Maschenprobe Wir empfehlen vor Beginn eines Strickstücks unbedingt eine Maschenprobe wie in der Anleitung beschrieben. Das ist wichtig, damit das Kleidungsstück auch die richtigen Maße hat. Dazu stricken Sie ein Probestück in dem angegebenen Muster und in der angegebenen Maschen- und Reihenanzahl. Dieses Probestück sollte zehn mal zehn Zentimeter haben. Die Nadelstärke in Anleitungen ist stets eine Empfehlung. Wenn Sie zu viele Maschen haben und Ihr Probestück mit der gegebenen Anzahl Maschen mehr als zehn Zentimeter hat: Benutzen Sie...
Read More

Islandwolle

Island - ein Land aus Feuer und Eis Islandwolle - auch LOPI genannt Was ist eigentlich das Besondere an Islandwolle? Tauchen wir dazu ein wenig in die Geschichte Islands ein. Zwischen 875 und 930 besiedelten Menschen aus dem Westen Norwegens Island und brachten zwei Arten von Hausvieh mit, die bis heute im Tierreich ihresgleichen suchen. Dies waren das Islandpferd und das Islandschaf. Beide, jedes auf seine eigene Art, haben beinahe genauso viel Einfluss auf die Geschichte und die Entwicklung des Landes ausgeübt wie der Mensch. Im harten und gnadenlosen Kampf gegen die Umweltbedingungen des rauhen nordischen Klimas, diente das Pferd als Transport und Arbeitsmittel, während das Schaf der Schlüssel zum Überleben der Nation war. Sein Fleisch ist bis heute eine Quelle der Nahrung für die Isländer und die Wolle bot Schutz vor den Extremen. Ohne das Schaf wäre Island nicht bewohnbar gewesen. Das Islandschaf Als Rasse ist das isländische Schaf einmalig. Die Reinheit der Art ist durch jahrhundertelange Isolation vollkommen erhalten geblieben. Bis heute dürfen keine anderen Schafe...
Read More